Montag, 14. Dezember 2015

Die ideale Tätigkeit schreibt sich das Bild zu als ihr eigenes Produkt.




Es* ist bildend, es muss also das Praktische auch setzen als bildend. Es sieht gleichsam ein Bilden in das Prakti-sche hinein, und dies Bild ists, wodurch das Praktische dem Idealen zu sich selbst wird. Das Zuschreiben der Anschauung ist der Punkt, der es vereinigt. Nun ist aber das Praktische als frei Anfangen kein Nachbild, son-dern ein Vorbild.

*) [das Ideale]
___________________________________________
Wissenschaftslehre nova methodo, Hamburg 1982,  S. 53



Nota. - Das ist nur scheinbar trivial. Flach auf der Hand liegt, dass das Bilden Tätigkeit des Ich ist. Hier soll aber erklärt werden, wie es kommt, dass das Ich davon weiß; soll erklärt werden das Reflektieren.
JE







Keine Kommentare:

Kommentar posten