Donnerstag, 6. Februar 2014

Bestimmen heißt in Relation setzen.


romelia  / pixelio.de

Bestimmtes oder bestimmbares ist Totalität, nachdem man es nun nimmt. – Zwar scheint in diesem Resultate nichts neues, sondern gerade das, was wir / vor der Synthesis vorher auch wussten, gesagt zu seyn; aber vorher hatten wir doch Hoffnung, irgend einen Bestimmungsgrund zu finden. Durch das gegenwärtige Resultat aber wird diese Hoffnung völlig abgeschnitten; seine Bedeutung ist negativ, und es sagt uns: es ist überhaupt gar kein Bestimmungsgrund möglich, als durch Relation.

_______________________________________________
Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre, SW Bd. I, S. 197




Keine Kommentare:

Kommentar posten