Donnerstag, 9. Juli 2015

Die Erfahrung hat nicht nur nach hinten eine Grenze...

...sondern auch nach vorn.



Wir können nie erfahren, dass wir einen Leib haben. Dies und dass er unser ist müssen wir voraus wissen als Bedingung alles Erfahrens, alles [...] Lernens. Durchs bloße Denken wird dies hervorgebracht, und erst später wirds Gegenstand der Wahrnehmung.
______________________________________________
Wissenschaftslehre nova methodo, Hamburg 1982, S. 171


Nota. - Der Grund ist denkbar einfach: denn nicht anschaulich, sondern durch Reflexion unterscheide 'ich' mich von 'meinem' Körper; vorher waren wir ein und derselbe. 
JE




Keine Kommentare:

Kommentar posten